Reibungsminderung und Verschleißschutz

Unser Angebot

Günstiges Reibungsverhalten sowie eine hohe Verschleißfestigkeit sind Oberflächeneigenschaften, die bei der Leistungssteigerung und Entwicklung neuer Produkte in vielen Bereichen des Maschinen- und Fahrzeugbaus eine immer größere Rolle spielen. Die gleichzeitige Optimierung von Reibunf, Verschleiß und weiteren Eigenschaften von multifunktionalen Schichtsystemen stellt eine besondere Herausforderung dar, die am Fraunhofer IST mit den Verfahren der Plasmatechnik gelöst wird.

Erfahrene Projektteams bieten Gesamtlösungen aus einer Hand, von der Einstellung der Topographie und Diffusionsbehandlung über die Schichtentwicklung, Produktanpassung und Prototypenbeschichtung bis hin zum Transfer in die Produktion. Darüber hinaus verfügt das Fraunhofer IST über eine innovative Simulationssoftware, mit der Bauteile und Prozesse optimal ausgelegt werden können. Die Entwicklung anwendungsspezifischer Dünnschichtsensorik ermöglicht die Herstellung intelligenter Oberflächen zur kontinuierlichen Überwachung von Prozessen und von Belastungen der Werkzeuge und Bauteile im Einsatz.

Neben der technischen Umsetzung umfasst unser Angebot ein breites Spektrum an Service- und Beratungsdienstleistungen sowie Workshops, Seminare oder Schulungen zur Aus- und Weiterbildung von Produktverantwortlichen, Ingenieuren, Konstrukteuren oder anderen Fachkräften.

Vorteile durch Oberflächenveredelung

  • Reduktion von Reibung und Verschleiß
  • Erhöhung von Standzeiten und Lebensdauer
  • Reduzierung von Wartungs- und Stillstandzeiten
  • Steigerung der Belastbarkeit
  • Einsparung von Energie
  • Verringerung von Antriebsleistungen
  • Vermeidung von Ablagerungen und Verklebungen
  • Minimalmengen- oder Trockenschmierung
  • Prozess- und Bauteiloptimierung durch integrierte Dünnschichtsensorik
  • Erweiterung des Materialspektrums, z.B. Einsatz von Leichtmetallen
  • Verbesserung der Produkteigenschaften und -qualität
  • Reduktion von Ausschuss

Schichtsysteme

Prozesse und Technologien