Optik

Foto: Pixabay

Optik als Innovationstreiber und Schlüsseltechnologie 

Die optischen Technologien zählen zu den wichtigsten Wachstums- und Zukunftsbranchen der deutschen Wirtschaft. Neben dem äußeren Erscheinungsbild steht die Funktionalisierung im industriellen Fokus: Über alle Branchen hinweg werden optische Komponenten für automatisierte Produktionsprozesse ebenso benötigt wie für die Anwendung selbst. Notwendig sind einzelne bis hin zu mehreren 100 gegenüber Umwelteinflüssen stabile Schichten, die jeweils auf wenige Atomlagen genau abgeschieden werden müssen.

Simulation, Demonstration und Produktionstransfer für optische Beschichtungen und Systeme

Mit unseren Dünnschichttechnologien sind wir in der Optikbranche mit innovativen Lösungen für industrielle Anwendungen tätig. Es werden sowohl Beschichtungen für optische Komponenten als auch die zugehörige Anlagentechnik entwickelt. Mit der Sputteranlage EOSS® steht eine produktionstaugliche Anlage für hochpräzise Interferenzfilter zur Verfügung. Zur Optimierung der Prozesse und -anlagen werden passgenaue Simulationen und virtuelle Beschichtungsläufe erstellt. Diese verknüpfen wir mit optischer Messtechnik zur Prozesskontrolle und Qualitätssicherung: der in-situ-Steuerung mit dem Monitoringsystem MOCCA, mit einem ex-situ-Mappingsystem für Ellipsometrie, Photometrie und Raman-Spektroskopie oder der Partikel- und Defektanalyse mittels FIB-REM und konfokaler Mikroskopie. Neue Messsysteme werden mit Tools wie Zemax, TracePro oder COMSOL konzipiert und aufgebaut.

Kommen Sie gerne mit Ihren Anforderungen auf uns zu! Wir entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam eine umsetzbare Lösung für Ihre Anwendung.

Unsere Schwerpunkte und Kompetenzen

 

Kompetenz

Optische Systeme und Anwendungen