Entwicklung und Produktion optischer Filter

Strukturierte Präzisionsoptik.
© Fraunhofer IST, Falko Oldenburg
Strukturierte Präzisionsoptik.

Modifikation der optischen Eigenschaften

Optische Systeme sind funktionsgebender Kern in einer Vielzahl von Anwendungen sowohl des täglichen Bedarfs als auch hochspezialisierter Systeme. Sie finden sich ebenso im Fitnesstracker wie auf einem Mars-Rover. Immer sind dabei Interferenzfilter zur Reduktion der Reflexion, Einschränkung der Transmission oder Auswahl der Polarisation gefragt. Der Einsatz verschiedener Lichtquellen von LED bis Laser und die Kombination mit geeigneter Sensorik führen zu multiplen Anforderungen in breiten Spektralbereichen.

Prozessverständnis ermöglicht Flexibilität bei höchster Präzision

Ausgehend von einem simulationsgestützten Prozessverständnis haben wir die Möglichkeit, unsere Beschichtungsverfahren optimal auf beste Schichteigenschaften und Substratgeometrien anzupassen. Unsere an Anlagenbauer lizenzierte EOSS®-Technologie ermöglicht die Herstellung neuer und extrem anspruchsvoller optischer Beschichtungen im industriellen Maßstab mit hoher Prozesssicherheit. Die Produktivität der Beschichtungsanlagen unserer Kunden kann durch unsere Prozesskontroll- und Steuerungssoftware MOCCA+®-Software gesteigert werden, die nicht nur ein optisches In-situ-Monitoring erlaubt, sondern die Beschichtung auch adaptiv steuern kann. Damit können auch komplexe Filter mit vielen 100 Schichten realisieren, wie wir sie anhand Ihrer Anforderungen designen. Darüber hinaus verfügen wir über vielfältige Möglichkeiten zur Kombination mit besonderen Eigenschaften wie Kratzschutz einem Kontaktwinkel oder einer Strukturierung. 

Ihre Anwendung bestimmt die Eigenschaften unserer Beschichtung

 Auch auf ausgefallenen Substraten wie Saphir oder Kunststoffen in unterschiedlichsten Größen, plan oder gekrümmt, können wir die gewünschten optischen Eigenschaften realisieren. Diese Kompetenzen werden ergänzt durch die Entwicklung optischer Messtechnik, zugeschnitten auf die speziellen Wünsche und Anforderungen unserer Kunden. Gerne ermitteln wir anhand der Spezifikation die Kostentreiber und suchen nach Optimierungspotenzial.

Ausgewählte Referenzprojekte

 

Bandpassfilter für Mars-Rover Perseverance

 

Optische Filter auf Linsen für kompakte optische Systeme

Aus der Forschung

 

Aus der Forschung

UV-Bandpassfilter zur Sonnenbeobachtung

 

Aus der Forschung

Optische Interferenzschichtsysteme auf Polymerfolien

 

Aus der Forschung

Kratzbeständige Antireflexbeschichtungen

 

Aus der Forschung

Pixelfilter – Mikrostrukturierte Dünnschichtfilter für die 3D-Messtechnik

 

Aus der Forschung

Entwicklung optischer Strahlteiler mit sehr steiler Kante

 

Aus der Forschung

Optische Filter für die Weltraumanwendung

 

Aus der Forschung

Schmaler IR-Bandpassfilter auf dreidimensionalen Oberflächen