RSS-Feed Veranstaltungen

Circularity Days 2024

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Future Automotive Production Conference auf Circular Economy und nachhaltigen Materialien. Themen der Konferenz sind unter anderem Produktion & Prozesse, Ressourceneffizienz durch Digitalisierung & Automatisierung sowie Materialien & Anwendungen.
mehr Info

67th SVC Technical Conference

In diesem Jahr findet die SVC TechCon zum 67. Mal statt. Das Konferenzprogramm beinhaltet neben dem technischen Programm auch noch ein Weiterbildungsprogramm und bietet den Teilnehmern dadurch einen umfangreichen Einblick in die Vakuumbeschichtungstechnologien. Das Fraunhofer IST beteiligt sich mit unterschiedlichen Beiträgen.
mehr Info

Hannover Messe 2024

Das Fraunhofer IST beteiligt sich an der diesjährigen Hannover Messe mit dem Thema »Dünnschichsensorik & KI: Vorhersage der Produktqualität mittels Temperatur- und Druckmessung direkt an der Werkzeugoberfläche« im Rahmen des Fraunhofer-Geschäftsbereichs Adaptronik. Die Messe steht unter dem Leitthema »Energizing a sustainable industry«. Im Fokus stehen dabei die Trends der Industrie »CO2-neutrale Produktion«, »Energy for Industry«, »Industrie 4.0/Manufacturing-X«, »KI & Maschinelles Lernen«, sowie »Wasserstoff & Brennstoffzellen«.
mehr Info

Workshop AK-ADP

Unter dem Motto »Mit Atmosphärendruckplasma die Energiewende gestalten - Impulse für Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit« werden im Rahmen des 46. Workshops des Anwenderkreises Atmosphärendruckplasma die Ergebnisse aktueller Projekte und Forschungsarbeiten vorgestellt und diskutiert. Auch das Fraunhofer IST beteiligt sich mit einem fachlichen Beitrag am Programm.
mehr Info

WerkstoffPlus Auto

Die steigende Bedeutung von Werkstoffinnovationen, umweltfreundliche Bauweisen und CO2-neutrale Produktion in Zeiten globaler Veränderungen gewinnen an Bedeutung für die Fahrzeug- und Werkstoffbranche. Die Fachtagung WerkstoffPlus Auto bietet eine Plattform, um durch den Einsatz von technologischen Bausteinen, neuen Ideen und gebündelten Kompetenzen die Wettbewerbsfähigkeit in der Automobilindustrie zu stärken und Lösungswege zu diskutieren. Die Veranstaltung bringt Fachleute aus der Fahrzeugtechnik, Zulieferindustrie und dem Maschinenbau zusammen, um diese Themen jährlich im Februar zu besprechen. Prof. Dr. Stephan Krinke, Experte für Nachhaltigkeit und LCE am Fraunhofer IST, beteiligt sich mit einer Keynote an der Tagung.
mehr Info

Science talk

Jeden zweiten Donnerstagabend im Monat findet um 18:30 Uhr im phaeno Wissenschaftstheater eine hochkarätig besetzte Veranstaltung zu Themen aus Wissenschaft und Technik statt. Am 15. Februar 2024 steht das Thema "Life Cycle Engineering" mit unserem Institutsleiter Professor Christoph Herrmann im Fokus.
mehr Info

Antrittsvorlesung Einblicke in die nachhaltige Batterie- und Brennstoffzellenproduktion

Sabrina Zellmer, stellvertretende Institutsleiterin am Fraunhofer IST und Professorin am Institut für Partikeltechnik der TU Brauschweig beschäftigt sich in ihrer Forschung insbesondere mit der Prozessierung von Batterien und Brennstoffzellen. In ihrer Antrittsvorlesung gibt sie einen Überblick über unterschiedliche Herstellungsverfahren für Batterien und Brennstoffzellen und ihre Komponenten.
mehr Info

Seminar, Zertifikatskurs: Fachwissen für Ihren Umstieg auf Wasserstoff

Wofür brauchen wir Wasserstoff? Die Antwort ist einfach: Für eine klimaneutrale Wirtschaft. Überall da, wo eine direkte Elektrifizierung nicht möglich ist, kann Wasserstoff fossile Energieträger ersetzen – direkt oder in gebundener Form beispielsweise als Powerfuel. Woher bekomme ich Wasserstoff und wie kann ich ihn verwenden? Grüner Wasserstoff wird durch die Aufspaltung von Wasser mithilfe von erneuerbaren Energien gewonnen. In unserem Programm erfahren Sie, wie Sie grünen Wasserstoff gewinnen, transportieren und in die Anwendung bringen können. Dabei teilen wir mit Ihnen neuestes Forschungswissen des Fraunhofer IST und zeigen Ihnen, wie Wasserstoff schon jetzt Anwendung bei unseren Partner:innenunternehmen findet. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit Forschenden und Unternehmer:innen auszutauschen, bekommen aber auch eine Einführung in die Bausteine der Wasserstoffwirtschaft von morgen. Sie brauchen kein Vorwissen. Wir holen Sie dort ab, wo Sie jetzt stehen. Wir freuen uns auf Sie!
mehr Info

TransferTalk

In diesem Online-Format bekommen Sie auf den Punkt gebrachte Informationen zu unserer Forschung und Entwicklung sowie eine Plattform für einen lockeren Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Industrie. Dabei möchten wir Ihre praktischen Erfahrungen und Fragestellungen mit unserem Forschungswissen zusammenbringen. Seien Sie dabei!

mehr Info

EFDS-Workshop Simulation

Simulationen stellen einen sicheren Weg dar, um »Was-wäre-wenn-Szenarien« zu testen und zu untersuchen. Die Auswirkung von Änderungen in der laufenden Prozesskette können verstanden werden, ohne die Produktion zu gefährden. Mit spezifischen Verfahren kann somit die zu behandelnde Oberfläche auf ein bestimmtes Anforderungsprofil hin real optimiert werden und im Idealfall weitere Funktionen erfüllen. Oberflächentechnologien für die Oberflächenmodifizierung und Schichtabscheidung sind industriell etabliert und die meisten Produkte der Halbleitertechnik, der Automobilindustrie, der Medizintechnik etc. sind ohne technologische Prozessoptimierung und -anpassung heutzutage kaum vorstellbar. Unabdingbar bei der Optimierung der Prozesskette ist dabei die Digitalisierung sowie die analytische Oberflächentechnologie. Dieser Thematik widmet sich der Workshop »Innovationstreiber Oberflächentechnologie – Von der Simulation zur Beschichtung«. Dr. Dennis Barton beteiligt sich mit einem Vortrag zum Thema »Thin film process modelling at different scales – from kinetic simulations to digital twin«.
mehr Info

TACT 2023

Auf der TACT 2023 wird unser HIPIMS-Experte Dr. Ralf Bandorf einen Vortrag zum Thema "Reaktive HIPIMS im industriellen Maßstab - Anwendungen und aktive Prozesskontrolle" halten.
mehr Info

International Battery Production Conference 2023

Die weltweite Nachfrage nach elektrochemischen Energiespeichern ist so hoch wie nie zuvor und wird voraussichtlich dynamisch steigen. Der Produktionsprozess vom Batteriematerial bis zum Batteriesystem ist sowohl im Hinblick auf Umwelt- als auch auf Kostenziele von großer Bedeutung. Seit 2018 widmet sich die International Battery Production Conference produktionsbezogenen Themen wie Recycling, Kreislaufwirtschaft und Supply Chains, die den Wandel des Mobilitätssystems fördern.
mehr Info

Weiterbildungsprogramm »Praxiswissen Wasserstoffprojekte«

Zur Sicherstellung einer nachhaltigen Energieversorgung müssen Unternehmen mittelfristig von fossilen Brennstoffen auf klimaneutrale Alternativen umsteigen. Wasserstoff und somit die Wasserstofferzeugung und -nutzung spielen dabei eine entscheidende Rolle. Zur Gestaltung der Energiewende werden qualifizierte Fach- und Führungskräfte im Bereich Wasserstoff dringend gesucht. Mit dem Weiterbildungsprogramm »Wasserstofferzeugung« unterstützen wir Sie beim Kompetenzaufbau in Ihrem Unternehmen rund um das Thema Grüner Wasserstoff. Sie erhalten Informationen und lernen anhand anwendungsnaher Beispiele mehr über seine Funktion als Energieträger und seine Bedeutung als chemischer Baustoff.
mehr Info

AEPSE 2023

Der Schwerpunkt der 13. Konferenz der AEPSE liegt auf Plasmaphysik- und chemie mit einem Fokus auf auf Beschichtungen, grüne Energien und Life Sciences. Prof. Dr. Michael Thomas ist zu einem Vortrag zum Thema »Development and integration of microplasma souces in additive manufacturing processes – application and perspectives« eingeladen.
mehr Info

Space for Health

Das Symposium wird die komplexe Wechselwirkung zwischen bebauter Umwelt, Mensch, Medizin und Hygiene in der Patientenversorgung in den Vordergrund stellen. In einem interdisziplinären Diskurs mit Experten aus den Bereichen Architektur, Ausstattung, Materialwissenschaft, Hygiene und Medizin sollen innovative, nachhaltige Gesundheitsbauten, smarte Materialien und Oberflächen sowie zukunftsfähigen Ausstattungselemente vorgestellt werden.
mehr Info

Perowskit-Silicium-Tandemsolarzellen

Im Fraunhofer Leitprojekt »MaNiTU« – Materialien für nachhaltige Tandemsolarzellen mit höchster Umwandlungseffizienz, arbeiten seit 2019 sechs Fraunhofer-Institute eng zusammen, um die Solarzellen der Zukunft zu entwickeln. Mit dem Industrieworkshop wollen wir unsere Industriepartner frühzeitig in das Projekt einbinden, um mit den gebündelten Kompetenzen des Fraunhofer-Teams die Bedürfnisse der Industrie abzudecken.
mehr Info

parentum 2023

Das Fraunhofer IST beteiligt sich erstmalig an der diesjährigen parentum, der Berufsorientierungsmesse für Eltern und Jugendliche, in Braunschweig. Vertreter des Fraunhofer IST geben in persönlichen Gesprächen Informationen über die verschiedenen Ausbildungberufe und Möglichkeiten für Studierende an unserem Institut.
mehr Info

Vom Wasserstoff-Boom profitieren

Sie möchten sich über die Möglichkeiten von Wasserstoffanwendungen für Ihr Unternehmen informieren und austauschen? Die Veranstaltung »Vom Wasserstoff-Boom profitieren: Chancen für KMU in der H2 Ausrüster-Branche« bietet die Gelegenheit, mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen ins Gespräch zu kommen, die bereits wertvolles Praxiswissen in der Wasserstoffwirtschaft gesammelt haben und erfolgreiche Fortschritte in der Energiewende vorweisen können. Nutzen Sie die Gelegenheit, von den Praxiserfahrungen aus verschiedenen Branchen zu profitieren.
mehr Info

Markt der Möglichkeiten 2023

Der »Markt der Möglichkeiten« - eine Berufsfindungsmesse - bietet Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, ungezwungen und an einem einzigen Ort einen Einstieg in die Berufs- und Studienwelt zu finden. 100 Unternehmen und Instiutionen stellen sich den Interessierten vor. Mit dabei ist in diesem Jahr auch das Fraunhofer IST.
mehr Info

Workshop AK-ADP

Unter dem Thema »Von der Forschung zur anwendungsreifen Therapie« werden im Rahmen des 44. Workshops des Anwenderkreises Atmosphärendruckplasma die Ergebnisse aktueller Projekte und Forschungsarbeiten vorgestellt und diskutiert. Ein Beitrag kommt auch wieder aus dem Fraunhofer IST. Dr. Kristina Lachmann, Leiterin der Gruppen Atmosphärendruck-Plasmaverfahren und Medizin- und Pharmaverfahrenstechnik am Fraunhofer IST gibt Einblick in das Patientenzimmer der Zukunft als Reallabor.
mehr Info

V2023

Die V-Konferenz ist der Treffpunkt für die Vakuum-, Plasma- und Beschichtungsindustrie. Referenten und Aussteller aus Industrie und Wissenschaft stellen dem Fachpublikum die neuesten Entwicklungen und Innovationen der Branche vor. Das Fraunhofer IST ist als wissenschaftlicher Partner der Veranstaltung mit einigen Beiträgen vertreten.
mehr Info

EU PVSEC 2023

Die EU PVSEC ist die größte internationale Fachkonferenz für Photovoltaik in den Bereichen Forschung, Technologien und Anwendungen in der Vertreter der Photovoltaik-Industrie ihre Technologien, Innovationen und neuen Konzepte präsentieren. In diesem Jahr findet die EU PVSEC erneut online statt. Dr. Volker Sittinger, Leiter der Abteilung Diamantbasierte Systeme und Clean Tech, ist einer Posterpräsentation an der Konferenz beteiligt.
mehr Info

hy-fcell

Die internationale Messe und Konferenz für die Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie bietet einen umfassenden Überblick über relevante internationale Märkte und Branchen sowie technologische Fortschritte. hy-fcell ist eine englischsprachige Konferenz mit interaktiven Plenarsitzungen und Workshops sowie einer internationalen Fachmesse. Professor Sabrina Zellmer ist mit einem Vortrag zum Thema »Dismantling and Recycling Strategies for Fuel Cells« an der Konferenz beteiligt.
mehr Info

LCM 2023

Die LCM-Konferenzreihe ist eines der weltweit führenden Foren für ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit. Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Lösungen für die Umsetzung von Lebenszyklusansätzen in die strategische und operative Entscheidungsfindung, sei es in der Wissenschaft, der Industrie, bei Nichtregierungsorganisationen oder öffentlichen Einrichtungen. Expertinnen und Experten des Fraunhofer IST aus den Bereichen Verfahrens- und Fertigungstechnik für nachhaltige Energiespeicher sowie Nachhaltigkeitsmanagement und Life Cycle Engineering sind auf der Konferenz vertreten, um der LCM-Community ihre akutellen Ergebnisse vorzustellen.
mehr Info

REWIMET Symposium 2023

Das Symposium bietet Einblicke in die neuesten Forschungsergebnisse zum klimaschonenden Ressourcenmanagement und eine Plattform, um mit Expertinnen und Experten über die Herausforderungen zu diskutieren. Unsere stellvertretende Institutsleiterin Professor Sabrina Zellmer ist als Expertin für Verfahrens- und Fertigungstechnik für nachhaltige Energiespeicher am Programm des Symposiums mit einem Vortrag beteiligt.
mehr Info

LASER World of PHOTONICS

Die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen LASER findet zum 26. Mal statt. Das Fraunhofer IST stellt dort die selbst entwickelte Software MOCCA+® vor, die die automatische Steuerung von Anlagen übernimmt und so die Produktion erleichtert.
mehr Info

Die CO2-Neutrale Fabrik

Wie können die Klimaziele erreicht werden und was können produzierende Unternehmen dazu beitragen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich am 20. und 21. Juni 2023 Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie auf der Fachkonferenz »CO2-neutrale Fabrik« in Wetzlar.
mehr Info

HIPIMS Conference 2023

Die diesjährige International Conference on Fundamentals and Industrial Applications of HIPIMS 2023 findet in Venlo, Niederlande statt. Gemeinsam mit der Sheffield Hallam University organisiert das Fraunhofer IST diese Konferenz zum Thema High Power Impulse Magnetron Sputtering und ist als wissenschaftlicher Partner beteiligt. Auf der Konferenz werden Ergebnisse im Bereich der innovativen Plasma-Oberflächentechnik diskutiert.
mehr Info

10th NRW Nano Conference

Das Fraunhofer IST beteiligt sich an der technischen Ausstellung sowie mit einem Beitrag am wissenschaftlichen Programm der 10. NRW Nano Conference. Tristan Brückner, Mitarbeiter in der Tribologie und Sensorik am Standort Dortmund präsentiert ein Poster zum Thema »Self-Organizing Ti-Si-B-C-N Nanocomposite Coatings for Wear Reduction«.
mehr Info

Bonding 2023

Die Firmenkontaktmesse bonding findet in diesem Jahr zum 33. Mal in Braunschweig statt. Verteilt auf zwei Tage stellen sich mehr als 70 Aussteller, insbesondere aus den Ingenieur-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften interessierten Studierenden vor. Mit dabei ist in diesem Jahr auch das Fraunhofer IST.
mehr Info

CIRP Design Conference

In diesem Jahr findet die CIRP Design Conference in Sydney statt. Dort bietet die Konferenz ihren Teilnehmenden ein internationales Forum für Forschende, um Visionen, den Stand der Technik und Innovationen, die neuesten Entwicklungen und Perspektiven auszutauschen und zu diskutieren und so einen wesentlichen Beitrag zur Beschleunigung der Produktentwicklung zu leisten. Prof. Dr. Stephan Krinke, Chief Scientist für Nachhaltigkeit und Life Cycle Management am Fraunhofer IST ist als Keynote Speaker zum Thema »Life cycle engineering and decarbonization along the value-chain« an der Konferenz beteiligt.
mehr Info

Salon der Wissenschaft

Im »Salon der Wissenschaft« führen die Teilnehmenden persönliche Gespräche mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Region über Themen wie Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Digitalisierung, Gesundheitswesen, Mobilität, Bildung u.v.m.. Auch Forschende vom Fraunhofer IST werden in diesem Jahr an dem Austausch teilnehmen.
mehr Info

Seminar Wasserstoff – Perspektiven für Industrie und Gewerbe

Mit der Herstellung und Nutzung von Wasserstoff verknüpfen sich viele Hoffnungen in Hinblick auf wie Themen Klimaneutralität und Decarbonisierung der Industrie. Das Tagesseminar »Wasserstoff – Perspektiven für Industrie und Gewerbe» gibt einen Überblick zur Bedeutung von Wasserstoff als Energieträger, die grundsätzlichen Funktionsweisen von Wasserstofftechnologien über die Herstellung, Nutzung und den Transport und erläutert die Optionen für die Anwendung.
mehr Info

66th SVC Technical Conference

In diesem Jahr findet die SVC TechCon zum 66. Mal statt. Die Konferenz hat sowohl ein technisches Programm, sowie ein Bildungsprogramm und bietet den Teilnehmern dadurch einen umfangreichen Einblick in die Vakuumbeschichtungstechnologien. Das Fraunhofer IST beteiligt sich mit zahlreichen Beiträgen und einem Stand bei der dazugehörigen Ausstellung.
mehr Info

47. Industriearbeitskreis Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe IAK

Das 47. Treffen des Industrie-Arbeitskreis Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe IAK findet am Fraunhofer IST statt. Dort werden Vorträge zum Thema harte und hochharte Schneidstoffe und Werkzeugbeschichtungen gehalten und anschließend diskutiert.
mehr Info

Hannover Messe 2023

Das Fraunhofer IST beteiligt sich an der diesjährigen Hannover Messe mit dem Thema »Nachhaltige Prozessketten für die Werkstoffbearbeitung« im Rahmen des Verbunds Produktion sowie mit dem Thema »Dünnschichtsensorik für die Zukunftsüberwachung« im Rahmen des Geschäftsbereichs Adaptronik. Die Messe steht unter dem Leitthema »Industrial Transformation – Making the Difference« und zeigt die Möglichkeiten der Industrie.
mehr Info

HWCVD 11

Die 11. Internationalen Konferenz zur Chemischen Gasphasenabscheidung (Hot-Wire Chemical Vapor Deposition, HWCVD) findet in diesem Jahr am Forschungszentrum Jülich statt. Präsentiert werden die neuesten Anwendungen, Entwicklungen und Forschungsergebnisse von Hot-Wire CVD, Catalytic CVD und iCVD. Das Fraunhofer IST beteiligt sich mit mehreren Vorträgen am Programm der Konferenz.
mehr Info

Bachelorinfoabend zur Vorstellung der Vertiefungsrichtung Produktion, Automation und Systeme (PAuS)

Am 13.02. haben Studierende die Möglichkeit sich bei einem Infoabend über aktuelle Angebote für Studien-, Bachelor- oder Masterarbeiten am Fraunhofer IST zu informieren. Wir bieten dabei viele verschiedene Themen aus unterschiedlichen Bereichen an.
mehr Info