Daten und Fakten

Fensterfront des Haupteingangs des Fraunhofer IST in Braunschweig.
© Fraunhofer IST, Jan Benz
Fensterfront des Haupteingangs des Fraunhofer IST in Braunschweig.

Im Gründungsjahr 1990 startet das Institut in den Räumlichkeiten des Philips-Forschungslaboratoriums in Hamburg mit 15 Mitarbeitern und einem Budget von umgerechnet 0,53 Mio. Euro. 1994 zieht das Institut von Hamburg nach Braunschweig und erhält 2010 ein Neubaugebäude, in dem fortan Werkstücke von der Reinigung und Vorbehandlung bis zur Beschichtung in industriellem Maßstab gearbeitet werden. 

Forschungsschwerpunkt des Fraunhofer IST ist die Entwicklung der Oberflächentechnik mit Kompetenzen in den zugehörigen Produkt- und Produktionssystemen. Ziel ist es, maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen – vom Prototyp über wirtschaftliche Produktionsszenarien bis hin zur Skalierung auf industrielle Maßstäbe, und dies auch unter der Maßgabe geschlossener Material- und Stoffkreisläufe zu erarbeiten.

Personalentwicklung am Fraunhofer IST

Personalentwicklung am Fraunhofer IST von 2016 bis 2020 (links) und im Jahr 2020 (rechts).
© Fraunhofer IST

Betriebshaushalt des Fraunhofer IST

Betriebshaushalt des Fraunhofer IST 2020
© Fraunhofer IST