Workshops und Seminare  /  30. Juli 2020

ITAP CONNECT

Wird ökologische Nachhaltigkeit für Unternehmen von Bedeutung sein, die in der aktuellen Krise ums Überleben kämpfen? 

Diese Fragestellung wird am 30. July 2020 im Rahmen der ITAP CONNECT SERIE diskutiert. Prof. Dr.-Ing. Christoph Herrmann, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF)/Nachhaltige Produktion & Life Cycle Engineering der TU Braunschweig und Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Schicht- und Oberflächentechnik IST, ist mit einer Break-out-Session zum Thema »Manufacturing & Life-Cycle Thinking – Contradiction or Not?« dabei. 

 

Donnerstag, 30. Juli 2020, 10:15-11:00 CEST

Break-out Room #1
Manufacturing & Life-Cycle Thinking – Contradiction or Not?
Prof. Dr.-Ing. Christoph Herrmann