Göttingen  /  29.8.2019

2. PPA-Netzwerktreffen 2019

Laser-Laboratorium Göttingen e.V.
Hans-Adolf-Krebs-Weg 1

Zum zweiten Mal treffen sich Mitglieder des PPA-Netzwerks, um Herausforderungen an die optischen Technologien bei der Prozessüberwachung und Produktqualität zu diskutieren. Sabrina Zellmer, Leiterin der Abteilung Verfahrens- und Fertigungstechnik des Fraunhofer IST im Fraunhofer-Projektzentrum für Energiespeicher und Systeme ZESS beteiligt sich mit einem Beitrag zum Thema »Einsatz prozessbegleitender Analytik entlang der gesamten Wertschöpfungskette für die Batteriezellproduktion«.

Ausgerichtet vom PhotonicNet, dem niedersächsischen Innovationsnetz für Optische Technologien in Kooperation mit dem Laser-Laboratorium Göttingen e.V., dient das Treffen der Vernetzung zwischen Unternehmen der Optikbranche und Anwendern von optischen Technologien.

 

Donnerstag, 29. August 2019
 

11:00 - 15:00 Uhr

»Einsatz prozessbegleitender Analytik entlang der gesamten Wertschöpfungskette für die Batteriezellproduktion«

Dipl.-Ing. Sabrina Zellmer