Photokatalytische Messtechnik

Die vielfältigen Anwendungsgebiete photokatalytischer Produkte erfordern eine anwendungsrelevante Messtechnik. Photokatalytisch aktive Schichtsysteme, Oberflächen und Pulver versprechen selbstreinigende, reinigungsunterstützende und antimikrobielle Eigenschaften. Als Maß der photokatalytischen Eigenschaften gilt die Bestimmung der Wirksamkeit, also wie effektiv und effizient adsorbierte Substanzen (Bakterien, Schmutz, Wasser,…) abgebaut werden. Der direkte Vergleich zwischen unterschiedlichen Materialien gestaltet sich jedoch aufgrund der komplizierten Wirkmechanismen an der Grenzfläche zwischen Photokatalysator und Reagenz als sehr komplex.

Das Fraunhofer IST bietet eine hohe Anzahl spezifischer und normierter Charakterisierungsmethoden für die unterschiedlichen Anwendungsfälle und Oberflächen. Unsere langjährige Erfahrung mit verschiedensten analytischen Messverfahren steht unseren Kunden uneingeschränkt für ihre Produkt- und Technologieentwicklung zur Verfügung.