EOSS®-Demonstrator

Das Fraunhofer IST hat mit der Entwicklung und dem Aufbau der innovativen Beschichtungsplattform EOSS® neue Möglichkeiten für die Abscheidung hochanspruchsvoller optischer Beschichtungen geschaffen.

mehr Info

Optische Interferenzschichtsysteme

Am Fraunhofer IST werden daher optimierte Beschichtungsprozesse für hochwertige optische Interferenzschichtsysteme auf Polymerfolien entwickelt.

mehr Info

EOSS® - Plattform

In den letzten Jahrzehnten wurden verschiedene Lösungsansätze zur Verbesserung der Uniformität von Beschichtungen entwickelt. Einer davon ist das am Fraunhofer IST entwickelte Sputtersystem EOSS®

mehr Info

PECVD-Beschichtungen für optische Schichtsysteme

Am Fraunhofer IST wurde ein chemischer Gasphasen­beschichtungsprozess entwickelt, der es ermöglicht, mechanische Schichteigenschaften über einen breiten Bereich zu variieren. Hierdurch können optische Schichtsysteme besser auf Kunststoffsubstrate angepasst werden

mehr Info

Kratzbeständige Antireflexbeschichtungen

Das Fraunhofer IST hat Antireflexbeschichtungen hergestellt, die auch unter extremsten Bedingungen lediglich einen minimalen Abrieb aufweisen und so Gegenstände des täglichen Gebrauchs wie Uhren oder Handydisplays gegen Reibungen und Stößen schützen.

mehr Info

Optik

Das Fraunhofer IST ist im Geschäftsfeld »Optik« mit einer Vielzahl von Dünnschichttechnologien zur Entwicklung neuer Lösungen für neue industrielle Anwendungen tätig. Beispiele sind:

  • Entwicklung und Herstellung von Beschichtungen für optische Komponenten
  • Anlagentechnik zur Abscheidung hochwertiger optischer Beschichtungen auf planaren und gekrümmten Optiken
  • Produktionsplattform »EOSS®« zur Herstellung optischer Filter und Laserkomponenten
  • Entwicklung neuer Materialien für intelligente Beschichtungen, z. B. elektrisch schaltbare Filter
  • Hochbeständige Breitband-Antireflexbeschichtungen auf Saphir und Glas
  • Mikrostrukturierte optische Filterschichten für Imaging-Anwendungen
  • Optische Beschichtungen auf Kunststoffoberflächen
  • Auslegung und Optimierung von Beschichtungsprozessen und -anlagen im Niederdruckbereich durch Simulation
  • Entwicklung neuartiger transparent-leitfähiger Schichten für Beleuchtungstechnik und Oxidelektronik


Im Bereich optischer Messtechnik beschäftigt sich das Fraunhofer IST u. a. mit diesen Themen:

  • In-situ-Kontrolle von Beschichtungsprozessen mit dem Monitoringsystem MOCCA
  • Mappingsystem zur Messung der Ellipsometrie, Reflexion, Transmission, Streulicht und Raman-Spektroskopie auf 60 x 60 cm2
  • Defektanalyse optischer Schichten mittels FIB-REM und konfokal optischer Mikroskopie
  • Prüfung der Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit optischer Oberflächen und Schichten

Zu den Kunden dieses Geschäftsfelds zählen Unter­nehmen der optischen Industrie, der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, Hersteller von Displays und Datenspeichern sowie Anlagenhersteller und Lohnbeschichter.