Preise und Ehrungen

Zusatzpreis zum EFB-Projektpreis 2016

© Foto EFB

Die Preisträger des EFB-Projektpreises 2016.

Für die erfolgreiche Bearbeitung des Projekts »Schneller Werkzeugverschleißversuch für das Tief- und Streckziehen von Stahlblechen« wurde Dipl.-Ing. Martin Weber, langjähriger Mitarbeiter des Fraunhofer IST, mit dem Zusatzpreis zum EFB Projektpreis 2016 ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 12. April im Rahmen des Kolloquiums der Europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. (EFB) statt.

Weitere Informationen

IHK-Technologietransferpreis 2015

© Foto Fraunhofer IST, Eileen Kaster

Die Preisträger des IHK-Technologietransferpreises 2015: Dr. Dirk Wandke, Prof. Dr. Wolfgang Viöl und Dr. Andreas Helmke (v.l.n.r.).

Heilen mit Plasma – Dieses Ziel realisierte ein Team aus Physikern, Ingenieuren, Medizinern und Biologen mit der Entwicklung der medizintechnischen Lösung Plasmaderm® zur Therapie von Wunden und Hautkrankheiten. Für den Transfer dieser innovativen Entwicklung, für den Weg von der Idee zum Medizinprodukt wurden Prof. Dr. Wolfgang Viöl, Vizepräsident der HAWK und Leiter des Anwendungszentrums für Plasma und Photonik des Fraunhofer-Instituts für Schicht- und Oberflächentechnik IST, Dr. Andreas Helmke vom IST-Anwendungszentrum und Dr. Dirk Wandke, Geschäftsführer der CINOGY GmbH mit dem Technologietransferpreis der Industrie- und Handelskammer Braunschweig ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Hermann-Blenk-Forschungspreis 2015

© Foto Fraunhofer IST, Prof. Wolfgang Diehl

Die Jury und die Preisträger des Hermann-Blenk-Forscherpreises und Karl-Doetsch-Nachwuchspreises.

Dr. Tatiana Hentrich, Leiterin des Geschäftsfelds Maschinenbau, Werkzeuge und Fahrzeugtechnik wurde am 16. November 2015 im Rahmen des 6. Forschungstages des Niedersächsischen Forschungszentrums für Luftfahrt NFL mit dem Hermann-Blenk-Forschungspreis ausgezeichnet. Der mit 5000 Euro dotierte Forschungspreis wird jährlich vom NFL Braunschweig für zukunftsweisende Forschungsergebnisse und herausragende Studien- und Abschlussarbeiten aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt sowie der zugehörigen Schlüsseltechnologien vergeben.

Weitere Informationen

Zwei Auszeichnungen im Rahmen der AEPSE

© Foto Fraunhofer IST

Dr. Ralf Bandorf (rechts) wird mit dem Young Scientist Award ausgezeichnet.

Prof. Dr. Günter Bräuer, Institutsleiter des Fraunhofer IST und Dr. Ralf Bandorf, Gruppenleiter am Fraunhofer IST, wurden im Rahmen der diesjährigen AEPSE in Jeju, Südkorea, für ihr Engagement und ihre Arbeiten ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Fraunhofer-Nachwuchspreis

© Foto Fraunhofer IST, Ronja Grünke

Prof. Dr. Wolfgang Viöl (links) und Preisträger Dr. Christoph Gerhard beim Justieren einer Anlage für die Laser-Plasma- Hyrbidtechnologie.

Am 22. Juni 2015 wurde auf der Messe LASER World of PHOTONICS in München der Göttinger Wissenschaftler Dr. Christoph Gerhard vom Anwendungszentrum für Plasma und Photonik des Fraunhofer-Instituts für Schicht- und Oberflächentechnik IST für seine Dissertation zum Thema Lasermikrostrukturierung mit dem 3. Platz des Fraunhofer-Nachwuchspreises »Green Photonics« ausgezeichnet.

Weitere Informationen